Filzwollschafe und Lilienschwerter

Lylian strich mit den Fingerspitzen durch den silbrigen Graswei-
zen. Der vollkommene, synchrone Tanz der Ähren geriet bei ihrer
Berührung aus dem Takt, wie ein Tänzer, der die Tempoänderung
überhört hatte, nur um danach wieder mit den unhörbaren Tönen
des Sangwindes zu verschmelzen. Sangwind, Grasweizen. Zwei
Worte, die – aus Cinte korrekt übersetzt – fast aus Lylians Heimat-
welt hätten stammen können. Und doch beschrieben sie etwas
ganz anderes. Wenn der Sangwind durch die Gräser strich, war es
nicht einfach nur ein kühler Luftzug, der die Blätter zum Rascheln
brachte. Er brachte die Pflanzen zum Singen, die Tiere und Men-
schen zum Innehalten. Oben auf den Dünensänden standen, im
Meer aus Grasweizen fast nicht zu sehen, einige Filzwollschafe, das
flauschige Fell wurde auch vom Sangwind nicht zerzaust, in der
natürlichen Schutzblase, die diese Tiere umgab. Wesen, korrigierte
sie sich im Stillen. In Cinte gab es kein Wort für Tier, und auch kein
wirkliches für Pflanze, keines für Mensch, nur ein Wort für Wesen.
Eines, das man durch Erdenbuchstaben niemals ausdrücken könn-
te, so fragil, so zerbrechlich war es. Überhaupt, dieser ganze Planet
hier wirkte wie aus einem der wenigen Utopie-Romane, die Lylian
als Kind so verschlungen hatte. Wie sie hierhergekommen war,
wusste sie nicht, ebensowenig, ob sie überhaupt aus einer anderen
Welt stammte, oder ob das, was sie als „Vergangenheit“ bezeichne-
te, nicht in Wahrheit nur Träume waren. Würde sie dann ein solches
Gefühl für die hiesige Sprache haben? Cinte, dieses Wort klang so
plump und unbeholfen im Vergleich zu dem, was die Sprache wirk-
lich war. Lyrisch, trickreich und so wunderschön, dass sie einen
wohl in den Bann ziehen konnte. Lylian schüttelte diese Gedanken
ab, was zählte, war die Gegenwart, hier, wo die Windsonne hinter
den Dünensänden im Meereshimmel verschwand. Als sie sich zum
Gehen wandte, klirrte das Lilienschwert an ihrer Hüfte leise. Nein,
klirren war nicht das richtige Wort, das Geräusch war viel zarter,
leiser und friedlicher. Angeblich hatte die Entdeckerin dieses
Planeten einst ein Schwert in Form des Blattes einer Schwertlilie
getragen, und jene Lilienschwerter waren die einzige Waffe, die
man hier kannte. Waffe, Entdeckerin, Lilienschwert, all diese Worte
waren … falsch. Lylian hatte sie einst als richtig betrachtet, aber die
Cinte-Wörter klangen sehr viel korrekter, treffender. Während sie
durch das Meer aus Grasweizen wanderte, summte Lylian leise vor
sich hin, und die gläsernen Töne mischten sich in die Melodie des
Sangwinds.

Magazin Federkiel Ausgabe 1, Hanna

Verwendet für folgendes Produkt des  w ö r t e r k i o s k: poster